Wir glauben: Jesus ist auferstanden und seine Botschaft ist immer noch lebendig.

Wir laden herzlich ein

zu den Jugendstunden in 2018
fast immer am Mittwoch um 18:30 Uhr

_____________________________

Samstag, 05. Mai 2018
Jugendgottesdienst in Lossa besuchen

Sonntag, 06. Mai 2018
Gäste Godi in der LKG

Mittwoch, 09. Mai 2018
Alisa Filmandacht + EC Intensiv zu dem Sendschreibe No.1

Mittwoch, 16. Mai 2018
Ina - Thema Offenbarung /2. Einheit

Mittwoch, 23. Mai 2018
Saskia - Thema Offenbarung /3. Einheit
____________________________

Hilfen Abendgestaltung

Hier findest du Dokumente zur Unterstützung
> bei der thematischen Gestaltung (Klick)
> bei der organisatorischen Gestaltung des Abends (Klick)

Gesegnete Feiertage!

Liebe EC´ler

Der Jugendkreis macht auch Weihnachtsurlaub. Wir treffen uns im neuen Jahr am 13. Januar das erste Mal wieder.

Neben Geschenken verschenken, mit lieben Leuten zusammensein, ganz viel leckeres Essen essen und die Weihnachtsathmosphäre genießen, vergesst nicht dem Geburtstagskind ganz herzlich zu gratulieren!
Ich finde folgendes Lied zum Beispiel sehr treffend als Ständchen für Jesus:


"Heute kann es regnen, stürmen oder schnein,
denn Du strahlst ja selber wie der Sonnenschein!
Heut ist Dein Geburtstag, darum feiern wir,
alle Deine Freunde freuen sich mit Dir.
Wie schön, dass Du geboren bist,
wir hätten Dich sonst sehr vermisst.
Wie schön, dass wir beisammen sind.
Wir gratulieren Dir Geburtstagskind!"

Wir jagen Schnitzel...

...oder waren es doch Schnipsel? Naja, da können wir ja am Mittwoch nochmal drüber diskutieren!

Wir treffen uns wie immer 19 Uhr in der LKG und nach einer Andacht folgen wir den Hinweisen, die Hanna und Simeon uns legen. Zum Schluss finden wir hoffentlich einen Schatz!!

Da es zur normalen Jugendstundenzeit ja nun schon dunkel ist:  bringt bitte (wenn ihr habt) Taschenlampen mit!

PS: Geht man nach einer Schnitzeljagd dann eigentlich auch Schnitzel essen? Sonst wäre es ja keine richtige Jagd, wenn man danach nix isst, oder? Und was machen die, für die das ganze Schipseljagd heißt? ...

Halle goes studiEC am 14.Oktober

Liebe Ersties, Azubis und andere Neu-Hallunken


Wir laden euch ganz herzlich zu unserem studiEC-Abend ein. Wir wollen euch kennen lernen und uns von euch kennen lernen lassen. Uns interessieren eure Berufs- wahl, Glaubenseinstellung, wo ihr herkommt und wonach ihr in Halle sucht. Wir bieten euch einen Abend mit jungen Christen, die Halle schon ein bissl kennen. Ein Abend, um Gott zu begegnen und vielleicht eine neue geistliche Heimat zu finden...?


Wir begrüßen euch am 14. Oktober 2015 ab 19 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen in den Räumen der LKG ( Anfahrt s. rechts). Mit denjenigen, die sich gleich in Halles nightlife stürzen wollen, gehen wir gern noch auf nen Cocktail in die "kleine Ulli" oder so...

Wir freuen uns auf neue Gesichter! - eure EC´ler in Halle/Saale

PS: Gern dürft/sollt ihr auch schon jetzt oder erst später bei unseren Jugendstunden vorbeischauen - jeden Mittwoch in der LKG!

Reif für die Insel?


 
 
 
 
 
 
Ja, wir waren reif! Also: Koffer packen - und ab nach Usedom. 15 Leute in 5 Bungalows, und der Bäcker fragte täglich: "Was, 30 Brötchen?"
 
 
Wir hatten nicht das beste Wetter, aber (nachdem wir uns an den Regen gewöhnt hatten) die beste Stimmung! Kein Tag ohne Lachen, Singen, Beten, Spiel und Spaß. Eine Wanderung nach Polen, eine Insel-Radtour, Film- und Konzertabend, Abendessen im Fischrestaurant, Besuch des Gottesdienstes und Botanischen Gartens, gemeinsames kochen, essen und abwaschen, selbstgemachte Schnipseljagd, Kajakahren, Abendspaziergänge und natürlich auch immer wieder Strand, Sand, Wasser und See.
 
 

Tiefgehende Gespräche, Begegnungen mit anderen entspannten Urlaubern, sich auf engen Raum auch mal anzicken und danach wieder vertragen, "Gott, warum ist das Wetter so schlecht?" fragen und IHM dennoch Lobpreislieder singen - waren unsere emotionalen Auf- und Abs.
 
 
 
Eine Woche voller Aufregung, die so schnell vorbei war, dass wir es kaum glauben konnten. Eine Woche, die sich gelohnt hat und das lange warten darauf wert war! 
 
 
 
Gott, wir danken Dir für einen schönen, vollen EC-Sommer-Urlaub 2015!!

PS: Mehr Bilder seht ihr unten in der Diashow.




Liebe EC´ler

Zur Erinnerung: Mittwoch ist keine "normale" Jugendstunde in unseren Räumen! Wir gehen 19 Uhr zum Jugendgottesdienst "studentenfutter" in die Georgenkirche. Danach gern noch zum Sommerfest ins Schlesische Konvikt (Gegrilltes abstauben!)

Herzliche Einladung: Zur EC-Wohnwoche Vol.4! Vom 8. bis 12.Juli bewohnen wir wieder die Gemeinderäume. Musik, gemeinsames Essen, Volleyball, Thema, Gottesdienst, Alltag, Baden etc. - ihr wisst ja, wie das immer so läuft. ;-) Ich freue mich!

Zur Info: EC-Planung (Mitarbeiterkreis) verschiebt sich auf den 15. Juli.

Fahrrad-Putz- und-Reparier-Aktion

Liebe EC´ler

Denkt daran am Mittwoch mit euren Fahrrädern zum Jugendkreis zu kommen. Es wird ein richtiger Putz-Abend! Erst werden wir die Gemeinderäume zum glänzen bringen, danach unsre Fahrräder! Bringt gern auch zu ersetzende Fahrradschläuche, Putzlappen, kaputte Lampen, zu wechselne Sättel ggf. Luftpumpe etc. mit. Falls jemand ne Lampe oder ein Schloß zu viel hat, könnte man auch nen kleinen Tauschbasar damit einrichten. Eure Freunde mit Fahrrad-Sorgen sind samt Fahrrad natürlich auch herzlich eingeladen! Für eine Grundausstattung an Werkzeug wird Daniel sorgen, an den man sich auch bei allen Nöten, Sorgen und Fragen rund um sein Fahrrad wenden kann. 
Im Autrag von Daniel - eure Ina

Unsere Wohnwoche Vol. 3




Wir verlebten zum dritten Mal ein paar schöne Tage miteinander in der LKG Halle - die Wohnwoche Vol. 3. Wunderbares Frühlingswetter lud uns zu Frisbee, Indiaka, Volleyball spielen, zu einer Fahrradtour, zu Grillen und Stockbrot im "Schan-Bantel´schen" Garten ein. Sonst genossen wir es zusammen zu frühstücken, sich nachmittags zu Kaffee und Kuchen zu treffen, Fotos aus Thailand zu sehen, zu singen, Instrumente auszuprobieren, Geburtstag zu feiern... Tage voller Gemeinschaft, guter Gespräche, Anteilnahme am Leben der anderen und voll von Lebensenergie!
Thematisch haben wir uns gefragt, ob Gott in unser Lebenskonzept passt. Mein Studium ist durchgeplant bis zur Abschlussarbeit, der Praktikumsplatz ist gebucht, der Partner gefunden - und Gott hat einen anderen Plan?! Was dann? Um dieses Thema haben wir einen Gottesdienst gestaltet, so wie wir uns einen tollen Gottesdienst vorstellen.
Müde, aber erfrischt und aufgetankt sind wir nun in die neue Woche gestartet.                                   Henrike
Liebe EC´ler

Ich lade euch hiermit wieder zu unsrer nächsten (halben) Wohnwoche ein. Sie beginnt am Mittwoch, 8. April um 18 Uhr mit Abendessen und dem Film "Joseph" im Kugendkeller. Bitte bringt wieder alle Schlafsack, ggf. Isomatte, Kulturbeutel und genug Wechselschlüpfer mit und was ihr für die beiden Schul-/Werktage noch braucht. Die Allgemeinheit freut sich auch immer über selbstgemachte Marmeladenspenden oder Ähnliche! ;-) 
 
Zu ende ist unsre WG auf Zeit dann am Sonntag nach dem 17-Uhr-Gottesdienst, den wir wieder als Jugendkreis (diesmal gemeinsam mit Julien) rocken werden *yeah*.

Ich freue mich auf euch!               LG - eure Ina

Gesegnetes Neues!

"Läude, Läude!" - es war echt "Super special" in Nordhausen! ;-)

 

Schneeballschlachten, tiefgründige Gespräche, erfolgloses Geo-caching, viel Lachen und Rumalbern, beinharter Männerabend am Lagerfeuer und ausgelassene Stimmung beim Mädelsabend, lustige Spiele gemeinsam mit der Nordhäuser Jugend zu Silvester, ein Besuch auf dem ehem. KZ-Gelände Dora und im Badehaus sowie natürlich wieder gutes Essen füllten unsere gemeinsamen Tage mehr als aus. 
Thematisch drehten wir uns um Hebräer 13,8. Entlang der (Familien-) Geschichte Moses schauten wir auch auf uns selbst und fragten uns "Wo komme ich her?", "Wer bin ich (wert)?" und "Wo gehe ich hin?". Ein sehr schöner Gebetsabend rundete das Thema für jeden persönlich ab. 


Joel hatte meist sehr viel Spaß - und wir mit ihm! ;-)

Dankbar sind wir mal wieder für die schöne Gemeinschaft - eine Mischung aus überwiegend Melancholikern und Phlegmatikern, aber auch 3 Sanguinikern, die uns auf Trapp hielten und einem lieben Choleriker. Wir sind alle WERTVOLL! Das haben wir uns auch spüren lassen.

Weitere Photos von der EC-Halle-Silvester-Freizeit in Nordhausen findet ihr unten in der Diashow.

Bilder aus den letzten Jahren